Ozontherapie

Ozontherapie

Ziel einer Ozontherapie ist es, die Sauerstoffversorgung der Körperzellen und die Blutzirkulation in den Geweben zu verbessern. Gearbeitet wird mit einem Ozon-Sauerstoffgemisch, das einen Reiz setzen und damit eine Stoffwechselumstellung in Gang bringen soll. Es beugt Gefäßverkalkungen vor, ist eins der besten Lebermittel, erhöht die Blutviskosität, so dass die Blutkörperchen wieder in die kleinsten Gefäße vordringen können. Ozon baut zudem wie kein anderes Mittel den Organismus auf, indem es direkt in den Zitronensäurezyklus der Zellen eingreift.

Ozon – mehr Aktivität für den Stoffwechsel

Was ist Ozon?

Es handelt sich um eine besondere Abwandlung des Elements Sauerstoff, welches aus drei-atomigen Molekülen besteht. Es hat eine sehr hohe Oxidationswirkung, weswegen es als Aktivsauerstoff bezeichnet wird. Es ist natürlicher Bestandteil unserer Atmosphäre. Wie stellen wir Ozon her??Die Entladungsenergie eines Entladungsgenerators ergibt Ozon. 1857 hat Werner von Siemens dies Verfahren zur Herstellung von Ozon verwendet. Es ist prinzipiell bis heute zur Herstellung unseres medizinischen Ozons = Aktivsauerstoff unverändert geblieben.

 

Wie wirkt Ozon im menschlichen Körper?

  • Es hilft der Leber wesentlich bei der Entgiftung.
  • Es baut verstärkt Fette (Cholesterin und Triglyzeride) ab. Diese Fette sind bekanntlich ein wichtiger Schädigungsfaktor für die Blutgefäße (Herzinfarkt, Schlaganfall).
  • Es hat eine sehr hohe Oxidationswirkung, weswegen es als Aktivsauerstoff bezeichnet wird. Es ist natürlicher Bestandteil unserer Atmosphäre.
  • Es verbessert den Stoffwechsel der Zellen, den Motor der gesamten Energiegewinnung des Körpers, wesentlich. Im Hochleistungssport (Profisport) sollte man es nicht einsetzen, da es als unerlaubtes Leistungssteigerungsmittel gilt. Für den häufig ausgemergelten Körper von Sportlern also ideal um in eine erweiterte Leistungsebene zu gelangen.
  • Es baut den Harnsäurespiegel, den Gichterzeuger und Schädigungsfaktor für die Gefäße ab und senkt ihn deutlich. Es verbessert den Blutfluss, baut Durchblutungsstörungen ab und verhindert neue Störungen durch Kollateralenbildung (Umleitungsgefäße).
  • Es reduziert die Verklumpung der roten Blutkörperchen deutlich und verbessert damit den Sauerstofftransport und den Blutdurchfluss - besonders in den kleinen feinen Gefäßen vom Kopf und in der Peripherie.
  • Es vermehrt das Angebot von Sauerstoff für das Gewebe und führt damit zu einer erhöhten Aufnahme.
  • Es tötet viele Arten von Bakterien, Viren und Pilzen ab und verhindert deren Neubildung.

Herzlich Willkommen

Sie suchen nach ganzheitlichen und schonenden Behandlungsmethoden? Sie möchten nicht nur Symptome behandeln lassen, sondern den Ursachen Ihrer Erkrankung auf die Spur kommen? Vielleicht konnte Ihnen die Schulmedizin nicht ausreichend weiterhelfen?

Unser Team

Sprechstunden

Montag: 08:15 - 14:00
Dienstag: 08:15 - 12:00 und 15:00 - 18:00
Mittwoch: keine Sprechstunde
Donnerstag: 08:15 - 12:00 und 15:00 - 18:00
Freitag: 08:15 - 12:00

Kontakt

Lage

Sie finden uns im SCHLOSSCARREE, mitten im Herzen von Braunschweig in unmittelbarer Nachbarschaft zum Rathaus und den Schloss-Arcaden.
Eingang gegenüber der Bohlweg-Apotheke.

Anfahrt