Osteoprose – Alternativen zur umstrittenen Hormonersatztherapie

Das Beschwerdebild:

Die Krankheit Osteoporose (Knochenschwund) führt zu starken Schmerzen und birgt die Gefahr von Knochenbrüchen. Sie wird meistens erst in der zweiten Lebenshälfte der Patienten diagnostiziert – durch eine röntgenologische Untersuchung und eine anschließende Knochendichtemessung. Osteoporose ist eine der gefürchteten Komplikationen bei Frauen in der Postmenopause – rund 30 Prozent erkranken daran.

Ursachen:
Der Einfluss von Östrogendefiziten auf die Knochendichte ist heute wissenschaftlich belegt. Hinzu kommen Risikofaktoren wie Bewegungsmangel, calciumarme Ernährung, frühe Menopause und eine genetische Disposition. Begünstigt wird die Osteoporose unter anderem auch durch starkes Rauchen, hohen Alkoholkonsum, zu viel Koffein und immer mehr  Medikamente. Oft führt sie zudem weitere Krankheiten mit sich wie etwa Schilddrüsen- oder Darmerkrankungen, Rheuma und andere Beschwerden.

Alternative Therapien:
Die umstrittene Hormonersatztherapie ist auch kein Garant zur Osteoporose Prophylaxe. Gleichzeitig erhöht sie jedoch das Risiko für Brustkrebs und Herz-Kreislauferkrankungen.

Ansatz unserer naturheilkundlichen Therapie ist es, den Knochen mit Hilfe hoch dosierter Infusionen mit Vitamin C (nicht vergleichbar mit der Tabletteneinnahme) vor Abbauprozessen zu schützen und zudem den Aufbau zu fördern. Auf diese Weise reduziert sich das Arteriosklerose Risiko – durch den effektiven Schutz der Gefäßinnenwand. Hinzu kommt die Substitution von Kalzium- und Vitamin-D-Präparaten als wichtigem Therapie-Bestandteil.

Individuell abgestimmt auf den einzelnen Patienten erstellen wir ein Behandlungskonzept, das weitere Alternativtherapien umfasst – wie zum Beispiel den Ersatz Osteoporose begünstigender Medikamente durch Naturheilmittel. Darüber hinaus geben wir Empfehlungen für eine ausgewogene Ernährung sowie körperliche Aktivitäten, die im akuten Stadium aufgrund der Schmerzen häufig nicht mehr möglich sind.

Herzlich Willkommen

Sie suchen nach ganzheitlichen und schonenden Behandlungsmethoden? Sie möchten nicht nur Symptome behandeln lassen, sondern den Ursachen Ihrer Erkrankung auf die Spur kommen? Vielleicht konnte Ihnen die Schulmedizin nicht ausreichend weiterhelfen?

Unser Team

Sprechstunden

Montag: 08:15 - 14:00
Dienstag: 08:15 - 12:00 und 15:00 - 18:00
Mittwoch: keine Sprechstunde
Donnerstag: 08:15 - 12:00 und 15:00 - 18:00
Freitag: 08:15 - 12:00

Kontakt

Lage

Sie finden uns im SCHLOSSCARREE, mitten im Herzen von Braunschweig in unmittelbarer Nachbarschaft zum Rathaus und den Schloss-Arcaden.
Eingang gegenüber der Bohlweg-Apotheke.

Anfahrt